Kategorie: Monatsansichten

Augustansichten 2018

Wir denken über Treppen nach, reflektieren Kleinverlagserfahrungen, träumen von Innovationen, Novellen und Dublin und weisen auf Genre-Artikel und Septemberveröffentlichungen hin. Im August gab es meinem Empfinden nach ungewöhnlich viele Artikel-Diskussionen. Im Zuge dessen habe ich zwar mal Evernote reaktiviert, muss allerdings sagen, dass ich vieles nur am Rande mitbekommen habe. Zuletzt haben Arbeit und Offline-Leben…

Read more Augustansichten 2018

Juliansichten 2018

Veranstaltungen fanden statt und werden stattfinden, in der Rollenspielszene brodelt es und wir reden über Katzen. Von Oberhausen nach Berlin Eigentlich hieß es, die Phantastika fände dieses Jahr nicht statt. Aber öfter mal was Neues, nun findet sie doch statt, und zwar gemeinsam mit der German Comic Con Berlin am 20. und 21. Oktober. Das…

Read more Juliansichten 2018

Juniansichten 2018

Wir widmen uns Genre-Diskussionen von Steampunk bis Romantasy, werfen einen Blick auf Marketing-Struggles, berichten von einem Ausflug ins Wunderland und enden mit kurzen Hinweisen zu den Locus Awards, einer Ausschreibung und einem Comic-Magazin. Ja, ist denn schon wieder Juli. Hm. Was machen wir denn da. Vielleicht erwähnen, dass im Juni der NordCon und das Heidelberger…

Read more Juniansichten 2018

Maiansichten 2018

Dieses Mal widmen wir uns verschiedenen Nominierungen, dem (drohenden) Ende zweier Szene-Verlage, Illustratoren, die zu Autoren werden, einer Liste internationaler SFF sowie Eigenwerbung. Schon ist das Ende des Mais heran und – oh Wunder, oh Wunder – dieser Blog existiert noch.* Also geht es auch wie gewohnt mit den Monatsansichten weiter. Geprägt war der phantastische…

Read more Maiansichten 2018

Aprilansichten 2018

Wir teilen den Monatsrückblick ausnahmsweise in zwei Teile und widmen uns zunächst phantastischen Kathedralen, überwundenen Netz-Freiheiten, einer Debatte um Frauenfiguren, der Zukunft dieses Blogs und dem, was uns im Mai erwartet. Elfen mögen’s gotisch Während aus dem Nebenzimmer die sanften Klänge von „God of War“ herüberwehen, starte ich die Aprilansichten mit einem anderen Spiel, das…

Read more Aprilansichten 2018

Märzansichten 2018

Der März ist scho fast wieder rum, die Hasen hoppeln über die Felder und verstecken Ostereier. Bevor wir losziehen, um sie zu suchen, noch die Märzansichten. Es geht dieses Mal (erneut) um anstehende und verliehene Preise, um vergangene und kommende Veranstaltungen, um alte und neue Magazine, Heldinnen mit und ohne Make-Up sowie die Geek Culture…

Read more Märzansichten 2018

Februaransichten 2018

Wir verweisen auf die Shortlist des SERAPH 2018, lassen uns von William Proctor nachdenklich stimmen, philosophieren über globale Phantastik und nennen kommende Veranstaltungen. Shortlist incoming Wir sind dieses Mal etwas spät dran – doch immer wieder verblüffend, wie schnell der Februar rumgeht –, und steigen daher direkt ein: Zum SERAPH, der sich bereits im Januar…

Read more Februaransichten 2018

Januaransichten 2018

Erste und letztjährige Awards machen von sich reden, utopische und dystopische Literatur ist der neue alte heiße Shit, Fantasyvölker wollen durchdacht sein und Phantastik gibt es auch in Südasien. 2018 startet schwungvoll, indem gleich mal die ersten Awards rausgehauen werden. Das heißt, eigentlich fing es schon im Dezember an: An Silvester verlieh Temporamores seine Phantastik-Awards,…

Read more Januaransichten 2018

Dezemberansichten 2017

Wir lassen zwei Aktionen Revue passieren, bedauern ein Verlagsende und verabschieden uns für dieses Jahr. Was von #phantbest übrig bleibt Die Party ging diesen Monat nicht gerade ab in den Fanzines und Blogs, die mit Adventskalendern und Weihnachtsgewinnspielen beschäftigt waren.* Aber so’n paar Dinge haben sich doch getan, etwa auf Twitter und Instagram, wo heute…

Read more Dezemberansichten 2017

Novemberansichten 2017

Wir beschäftigen uns u. a. ein bisschen mit Filmen und Serien mit und ohne Amazonen im Bikini, bewundern Wissen über Werwölfe und Märchen und diskutieren die Sichtbarkeit der Fantasy in Reihe und (Klein-)Verlag. Mittelerde geht in Serie Na holla, euren Reaktionen auf den letzten Beitrag nach zu urteilen, hängen an der High Fantasy aber Emotionen.…

Read more Novemberansichten 2017