Kategorie: Allgemein

Deutscher Phantastik Preis 2016

Wie ihr möglicherweise an diversen Links in den sozialen Netzwerken bereits gesehen habt, ist wieder jene Phase des Jahres angebrochen, in der man sich als Autor sagt, dass es irgendwie doof wäre, auf Stimmenfang zu gehen, es aber auch irgendwie suboptimal wäre, es nicht zu tun. Soll heißen: Die Nominierungsrunde zum Deutschen Phantastik Preis 2016…

Read more Deutscher Phantastik Preis 2016

Top 7: Vampirromane und -reihen

Top-Listen sind doof. Sie werden unter dem Zwang erstellt, eine bestimmte Anzahl zu erreichen, fangen dadurch an, entweder zu schwallen oder viel zu stark zu verkürzen, beanspruchen dennoch Allgemeingültigkeit und werden für gewöhnlich auch noch unter Zeitdruck erstellt (ebenso wie Schrittanleitungen). Trotzdem lese ich sie mir aus irgendeinem Grund gerne durch und meckere hinterher ebenso…

Read more Top 7: Vampirromane und -reihen

The Force is strong with Eric

Bonsoir zusammen, der 2. Mai ist da und damit der Auslosungstag zum „Blogger schenken Lesefreude“-Gewinnspiel. Insgesamt haben neun Leute teilgenommen, die sich zum Großteil als potenzielle Bernie Sanders-Wähler herausgestellt haben. Zu meiner nicht allzu großen Überraschung fanden die weiteren tatsächlichen Kandidaten keinen Anklang – dafür gab es aber Alternativvorschläge, die von der „Resident Evil“-Alice über…

Read more The Force is strong with Eric

Aprilansichten 2016

Soo, der April ist zwar noch lange nicht vorbei, aber eine Prophezeiung besagt, dass ich die nächsten Tage Bildschirme weitgehend meiden muss. Daher sind wir etwas früher dran als sonst – auch auf die Gefahr hin, dass jetzt all die phantastisch relevanten Dinge in den letzten Apriltagen geschehen werden. PANismus Worüber reden wir also? Über…

Read more Aprilansichten 2016

Märzansichten 2016

In den letzten Jahren ging der Trend in der Fantasy zum Realismus (TM). Was paradox klingt, war in den meisten Fällen eher eine Entschuldigung für möglichst viel Blut und Gewalt bzw. ein Totschlagargument für die angebliche Qualität jeglicher Grim&Gritty-Veröffentlichungen („Ist dir zu brutal? Das ist aber realistisch!“). Dass die Fantasy gerade bei Kämpfen und Verletzungen…

Read more Märzansichten 2016

Heute Idealist, morgen Kapitalist? Der Hybridautor

[Untertitel: Verdammt, ich wollte mich doch aus den Modell-Diskussionen heraushalten!] Wie man in den letzten Wochen wieder eindrucksvoll bezeugen konnte, ist die deutschsprachige Phantastik-Autorenschaft in drei scheinbar unvereinbare Lager geteilt. So geschlossen sie auch eintritt, wenn ihr jemand blinden Eskapismus vorwirft, so verbittert verteidigt sie nach innen die Werte ihres jeweiligen Veröffentlichungsmodells: Publikums- und Kleinverlagsautoren…

Read more Heute Idealist, morgen Kapitalist? Der Hybridautor

Februaransichten 2016

Hallo zusammen, Zeit für die Februaransichten. Ist zwar schon März, aber gestern war der Weg zum Publizieren-Button nach der Oscarnacht doch recht weit und wir sind ja alle flexibel. Manchmal zumindest. So here we go. Awards, Awards Nicht nur die Filmwelt haut im Februar den einen oder anderen Award raus, auch die phantastische Literatur kommt…

Read more Februaransichten 2016