Die Role Play Convention 2016: Eine Bildergeschichte

Am letzten Wochenende, genauer gesagt am 28. und 29. Mai, fand zum mittlerweile zehnten Mal die Role Play Convention statt. Sie mag nicht so familiär sein wie der BuCon und nicht so stargespickt wie die neuen Comic-Mediacons. Aber sie hat einen großen Pluspunkt: Trotz ihres Namens bedient sie nicht nur ein Feld der Phantastik-Szene, sondern viele. Man kann durch Manga und Comics blättern, aber auch Roman-Lesungen besuchen. Man kann als Cosplayer, aber auch als LARPer kommen. Man kann RPGs ebenso wie Games oder Brettspiele ausprobieren. Man kann Fanfilm-Vorführungen genießen, aber auch Vorträgen lauschen. Es ist eben diese Mischung, die mich jedes Jahr wieder auf die RPC bringt und sie vielleicht sogar zu meinem liebsten jährlichen Fantasy-Event macht.

Da ich dieses Jahr aber zur Abwechslung weder als Privatbesucher noch als Pressebla dort war, überlasse ich die ausführlichen Berichten ausnahmsweise anderen (selbst wenn sie sich, wie die Zeitzeugin, überraschend kritisch äußern) und erzähle lieber voll das spannende Märchen in 14 Bildern.

*räusper*

Fabienne_Siegmund_RPC_2016
Es waren einmal zwei Autorinnen, die sich in den Kopf gesetzt hatten, einen Bücherstand auf der RPC anzubieten. Und so kam es, dass sie an einem Freitagnachmittag in einer Messehalle herumstanden, um den ihnen zugewiesenen Tisch aufzuhübschen. Eine der beiden Autorinnen hieß Fabienne Siegmund …

 

Alessandra_Ress_RPC_2016
… und die andere Alessandra Reß. (Kekse! Karussellkönig! Kuddel!)
Ann_Kathrin_Karschnik_RPC_2016
Sie begegneten dort vielen netten Kollegen. Der vielarmigen Ann-Kathrin Karschnick zum Beispiel, die ich nur noch Kuddel nennen soll, …
Janika_Hoffmann_RPC_2016
… oder der krass majestätischen Janika Hoffmann.
Amalthea_RPC_2016
Im Verlaufe der beiden Tage (okay, hauptsächlich am Samstag) schauten viele Pop-Ikonen auf ein Foto oder einen Plausch vorbei. Unter ihnen fanden sich beispielsweise Lady Amalthea (Horn sieht man hier leider nicht so gut, sah aber sehr fancy aus!), …
WTF_RPC_2016
… dieser schweigsame Herr mit Hang zu Glatzen (keine Ahnung, wer er ist, aber bestimmt auch irgendwas Ikonisches), …
Lara_Croft_RPC_2016
… und sogar Retro-Lara Croft (hier mit meinem superduper neuen Kurzroman, den ich die Tage noch ausführlich vorstellen werde /Schleichwerbung Ende). Lara hat übrigens auch einen Blog, den ihr unter http://jessis-krimskrams.blogspot.de/ finden könnt. Ich wusste doch immer, dass sie Bücher mag … ihre Manor-Bibliothek kann schließlich nicht nur als Trainingshalle dienen.
Alessandra_Ress_RPC_2016_2
Gelegentlich verließ Alessandra ihren Tisch aber auch. Dann besuchte sie auf nachhaltige Empfehlung von Fabienne beispielsweise diese fotogene Schleiereule, …
IMG_4846
… die Transformers, …
RPC_2016_Star Wars
irgendwelche imperialen Sternenbewohner (die übrigens kostümtechnisch ganz im Trend lagen), …
Diana_Menschig_RPC_2016
… Diana Menschig, die ihre Kurzgeschichte aus „Verschlusssache“ zum Besten gab …
RPC_2016_Lightning
… oder Lightning Cosplay mit ihren wunderhübschen Kostümen.
RPC_2016
Dieser creepy Kerl war vermutlich der obligatorische Antagonist, aber gab ja genug Ritter, die sich um ihn kümmern konnten.
Alessandra_Ress_Fabienne_Siegmund_RPC_2016
Und so lebten sie alle glücklich bis zum Con-Blues.

War das mal eine klasse Geschichte oder was?! Richtig genialer Spannungsbogen und reinstes show don’t tell! Hach!

Allgemein Eventansichten Phantastik Schriftstellerei

10 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. Schöne Geschichte 😉
    Hätte auch gerne ein paar Zirkler getroffen, aber da sich niemand mehr im Thread gemeldet hat, dachte ich, dass es nicht erwünscht war.
    Auf der RPC, also auf lauten Messen, verirre ich mich auch nicht in den literarischen Bereich, Lesungen sind mir in Cafés/Bibliotheken/etc. einfach lieber.

    Aber schön, dass du viel Spaß hattest! 🙂

    Gefällt mir

    • Danke =)
      Wir haben uns samstags um 14.30 h noch getroffen und dich schmerzlich vermisst. Aber war auch sehr kurzfristig – ich hab selbst erst gegen 14 Uhr von dem Treffen erfahren. Da ich nicht wusste, ob und wann ich vom Stand weg kann, hab ich lieber euch die Uhrzeit-Suche überlassen. Dass ihr einfach zu mir an den Stand kommt, war irgendwie eine zu naheliegende Lösung o.O
      Ich besuche Lesungen auch lieber Off-Messe, aber eine ist meistens doch drin 😉

      Gefällt mir

  2. Hach, schöner Beitrag 🙂 Es war leider wie immer zu schnell vorbei! Und es hat echt Spaß gemacht, Lara zu sein 😀 Und jetzt muss ich mir auch endlich noch mal durchlesen, worum es in dem Kurzgeschichtenroman geht!

    Liebe Grüße
    Lara .. äh, Jessi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: